Zwei Jahre lang ging fast nichts – Erfahrungsbericht mit Internetanbietern

26. Oktober 2018

Heute möchte ich mit dir mal einige Geschichten und Erfahrungen rund um das Thema Internetanbieter und -Verbindung teilen. Mit diesem Artikel nehme ich an der Blogparade „Blogger über ihre Internetnutzung und -Anbieter“ teil.

So war es bisher

In meiner ersten Wohnung war das Internet nicht optimal. Skype-Anrufe brachen alle 20-30 Minuten ab und es dauerte einen halben Tag, um ein Spiel von Steam herunterzuladen. Ich hoffte, dass ein Umzug von einer mittelgroßen Stadt nach Berlin besseres Internet mit sich bringen würde, da ja in der Großstadt sehr viel mehr hochwertige Kabel (z.B. Glasfaser) verbaut sein würde. Am Anfang lief es auch richtig schnell und stabil.

In meiner zweiten Wohnung in Berlin lief es, wie schon gesagt, für ca. 1 – 1,5 Jahre gut mit dem Internet. Es war stabil, Video-Uploads liefen flüssig und Skype-Gespräche brachen nicht mehr ab. Plötzlich wurde alles anders. Die Hausverwaltung hat den Internetanbieter gewechselt. Das bedeutet: Alle Mieter mussten die Umstellung hinnehmen, einen Vertrag mit dem neuen Anbieter abschließen, den alten Router zurück schicken und den Neuen einrichten. 

Blogparade auf https://www.dslregional.de/news/blogparade-blogger-internetanbieter/

Danach fing das ganze Theater erst an. Erst hatte ich gar kein Internet und dann brach es oft ab. Mit Abbrüchen meine ich, dass das Internet 3-4 Mal die Stunde für mehr als 5 Minuten lang ausfiel. Ich konnte kaum Fotos oder Videos hochladen, das Herunterladen von gekauften und für Reviews zur Verfügung gestellten Spielen war fast unmöglich und das Skypen mit meinen guten Freunden aus England wurde zum frustrierenden „Verbindung wird wieder aufgebaut…“ Marathon. 

Ich beschwerte mich bei dem Anbieter und dieser schickte ein Techniker nach dem anderen. Der erste Techniker werkelte an den Anschlüssen herum, was aber nichts brachte. Der zweite sagte einfach „Es gibt so viele Anschlüsse zu diesem Haus, da bleibt für den Einzelnen nicht viel übrig – da kann man nichts machen“ und der dritte sagte etwas Ähnliches. Ungefähr 2 Jahre nach der Umstellung stabilisierte sich die Verbindung allmählich. Ich weiß nicht ob der Anbieter noch was gemacht hatte, um das Problem zu lösen, oder ob einfach ein par Leute ausgezogen sind, so dass nicht mehr über 50 Wohnungen am Hausverteiler hängen. 

Aktuelle Situation

Momentan ist das Internet nicht perfekt. 1-2 mal am Tag bricht es kurz ab und die Geschwindigkeit ist meist auch nicht das Maximum von dem, was im Tarif versprochen wird. Trotzdem bin ich momentan sehr zufrieden, denn ich habe, wie du jetzt weißt, Jahre lang Probleme mit der Internetverbindung gehabt.

Quelle: Speedtest von https://www.wieistmeineip.de/speedtest

Fazit

Glasfaser wäre super, gerade weil diese Art der Internetverbindung schon in einigen anderen Ländern fast zum Standard gehört und gerade wir Blogger, YouTuber & co. sehr davon profitieren würden. Ich bin aber momentan zufrieden, solange meine Verbindung stabil ist und das Hochladen von Videos oder das Herunterladen von Steam-Games keinen halben Tag dauern.

Was hast du für Erfahrungen mit deiner Internetverbindung und deinem Internetanbieter gemacht? Hinterlasse gerne einen Kommentar dazu. 

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski's Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

  • Anna sagt:

    Hallo Saski,

    vielen Dank für die Teilnahme an der Blogparade. Ich kann gut nachvollziehen wie es dir in der Zeit nach dem Internetanbieter-Wechsel ging. Wenn ständig die Leitung abbricht (bei Skype, Spielen oder einem Video-Upload) dann frustriert das natürlich extrem. Ich hoffe für dich, dass der Anbieter die technischen Probleme entgütig in den Griff bekommt und du bald ohne Probleme im Internet unterwegs sein kannst. Das dürfte in einer Großstadt wie Berlin doch kein Problem sein.

    Liebe Grüße,
    Anna

    • Saski sagt:

      Hallo Anna,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, momentan läuft es relativ gut mit der Internetverbindung. Ich finde es gut, dass du so eine Blogparade ins Leben gerufen hast und hoffe, dass noch mehr Blogger daran teilnehmen werden.

      Viele Grüße,

      Saski

  • >

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen