Speck Presidio Pro – Smartphone Case Review

17. Oktober 2018

Die Smartphone-Hülle Speck Presidio Pro habe ich auf den ShowStoppers zur IFA 2018 gesehen und durfte mir gleich eines mitnehmen. Ich nutze es jetzt knapp 2 Monate lang und möchte meine Erfahrungen hier mit dir teilen damit du weißt, ob diese Smartphone Hülle auch was für dich sein könnte.

Das Wichtigste zuerst – wie gut schützt dieses Case dein Smartphone?

Die wichtigste Aufgabe eines Smartphone-Cases ist es ja, den teuren und wichtigen Alltagshelfer vor Sturzschäden und Kratzern auf der Rückseite zu bewahren. Was wird bei diesem Case vom Hersteller versprochen und was sind meine eigenen Erfahrungen damit? Darum soll es zuerst gehen, bevor wir uns später mit Handhabung und Design beschäftigen.

Das verspricht der Hersteller

Das Speck Presidio Pro wird vom Hersteller als „Unser am besten schützendes Slim Case“ bezeichnet und diese Produktfeatures werden groß auf der Verpackung beworben:

  • Harte Außenschale mit „wissenschaftlich entwickelten Crash-Zones“
  • Schutz des Bildschirms durch den erhöhten Rand
  • Antibakterielle Beschichtung „für verschwitzte Workouts“

Damit verspricht der Hersteller einige Vorteile mehr als bei normalen Cases. Aber erfüllt diese Smartphone-Hülle auch die Versprechen? Dazu kommt jetzt mein Erfahrungsbericht.

Meine Erfahrungen

Ich bin nicht so ein Technik-Tester der das Smartphone aus dem Fenster schmeißt um zu testen, ob die Hülle was taugt. Sowas ist sinnlose Zerstörung und Verschwendung, wovon ich nichts halte. Deswegen habe ich keine Crash Tests gemacht und weiß nicht, was die Hülle (und vor allem das Smartphone) maximal überleben könnte.

Mir ist mein iPhone aber 1-2 Mal aus der Hosentasche auf den Zimmerboden gefallen (auch mal mit Display nach unten) und hat das problemlos überstanden. Ob es an dem Case oder der geringen Fallhöhe lag, das mein iPhone unversehrt blieb, kann ich natürlich nicht sagen. Die Idee mit dem erhöhten Rand, dank dem das Display auch bei einem Sturz keinen direkten Kontakt zum Boden hat, finde ich aber auf jeden Fall gut. Dank diesem Feature, der Stabilität und der guten Verarbeitung habe ich immer ein sicheres Gefühl und nicht ständig Angst, dass mri das noch relativ neue Gerät schnell kaputt gehen könnte.

Handhabung

Auch wenn das Speck Presidio Pro als Slim Case bezeichnet wird, finde ich es relativ dick – gerade auch mit dem erhöhten Rand. Dies hat aber auch Vorteile – neben gutem Schutz auch den, dass du dein iPhone flach auf den Tisch legen kannst, weil die Kamera nicht heraussteht. Es ist nicht ganz einfach, das Smartphone in das Case einzusetzen oder wieder zu entfernen. Das ist aber auch gut so, sonst könnte dein Gerät bei einem Sturz herausfallen. Die Knöpfe lassen sich weiterhin leicht bedienen und auch Anschlüsse und Lautsprecher werden nicht verdeckt. Was die antibakterielle Beschichtung angeht kann ich nicht sagen, ob das funktioniert oder was bringt – ich habe ja nicht mal eben ein Mikroskop rumstehen. Gegen Flecken hilft diese Spezialbeschichtung aber schon mal nicht, denn davon haben sich nach zwei Monaten intensiver Nutzung so einige angesammelt. Insgesamt bin ich mit der Handhabung / der Alltagstauglichkeit dieses Cases aber ziemlich zufrieden. 

Design

Ich bin ein typischer Technik-Nerd – mir sind Features und Nutzen immer 100 mal wichtiger als irgendein Design-Schnickschnack. Deswegen gefällt mir dieses Case auch recht gut. Es ist schlicht und gleichzeitig elegant gehalten. Wem schlichtes Schwarz nicht gefällt: Neben der einfarbigen Version, wie ich sie habe, gibt das Case auch noch in anderen Farben und Designs.

Fazit

Wer sein Smartphone gut schützen möchte und es nicht schlimm findet, ass das Gesamtpaket aus Hülle und Gerät dann ein bisschen dicker wird (und das es, wie viele andere Cases auch, gerne Flecken und Fingerabdrücke „sammelt“), der sollte sich das Speck Presidio Pro auf jeden Fall mal anschauen. Mit ca. 18 Euro ist es nicht das günstigste Case aber noch für jeden erschwinglich. 

Speck Presidio Pro Schutzhülle für iPhone XS - Schwarz
  • 3 m Falltest
  • Erhöhte Einfassung als Bildschirmschutz mit IMPACTIUM Stoßdämpfung
  • Soft-Touch, kratzfeste Oberfläche mit antimikrobieller Beschichtung
  • Ermöglicht Qi drahtloses Laden
  • Lebenslange

Letzte Aktualisierung am 17.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski's Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen