Huawei P20 und P20 Pro – alle wichtigen Infos zusammengefasst

27. März 2018

Letzes Jahr hat Huawei im Rahmen einer IFA Keynote einen AI-Chip vorgestellt. Heute wurden zwei Smartphones vorgestellt, die von den Features und Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz Gebrauch machen – das Huawei P20 und das Huawei P20 Pro.

Hast du den Livestream verpasst und willst die Aufzeichnung des kompletten Events anschauen? Dann habe ich hier das Richtige für dich:

Für alle anderen, hier die besonderen neuen Features der neuen Smartphone als kurze Zusammenfassung:

  • Kamera: as Huawei P20 Pro ist das erste Smartphone mit gleich drei Kameras auf der Rückseite. Eine mit 40 Megapixeln in Farbe, dann noch eine mit 20 Megapixeln in Monochrom (Schwarz-Weiß) und einen 8 Megapixel Zoom. Die Bilddaten aus den drei Kameras wird per „PixelFusion“ Technologie zusammengesetzt um ein sehr scharfes Bild mit bis zu 5-Fach Hybrid-Zoom zu erriechen. Das Basismodell hat all das nicht, aber hat trozdem eine gute 20 Megapixel Kamera und die AI-Features, auf die ich jetzt gleich zu spreichen kome.
  • Künstliche Intelligenz: Das Smartphone erkennt beim Fotografieren, was du knipsen willst und passt nicht nur EInstellungen an sondern gibt dir sogar noch Tipps .
  • Display: Das Basismodell hat eine Bildschirmgröße von 5.80 Zoll, Pro hat mit 6.10 Zoll einen etwas größeres Display.
  • Design: P20 und P20 Pro haben ein randloses Display und daher auch ein „Notch“ wie beim iPhone X.
  • Speicherplatz: Beide Modelle haben 128 GB internen Speicher.
  • Betriebssystem: Sowohl die Basis- und die Pro-Variante werden mit Android 8.1 Oreo ausgeliefert.
  • Netz und Datenaustausch: Beide Modelle können mit zwei Simkarten (Dual-Sim) gentuzt werden und bringen natürlich aktuelle W-Lan, Bluetooth und NFC Standards mit.

Was denkst du über das Huawei P20 und P20 Pro? Lasse gerne einen Kommentar dazu da.

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski's Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen