Apple WWDC 2017 Keynote – Alle wichtigen Apple News

Hier sind die wichtigsten News der Apple WWDC Keynote kurz zusammengefasst:

WatchOS 4

WatchOS 4 bringt viele neue Features:

  • Neue Watch Faces: Siri, Kalaidoskop und Toy Story
  • Personalisierte Activity-Notifications
  • Verbesserte Workouts-App mit Datenaustausch mit Fitnessstudio-Eqipment
  • Verbesserte Musik-App mit mehreren

Mac OS High Sierra

  • Neues Dateisystem
  • Neuer Video Kodec für 4K
  • Besserer Tracking-Schutz für Safari
  • Bessere Mail-Suche mit Spotlight
  • Metal 2 Grafikengine – auch optimiert für VR
  • Und noch viel mehr

Neue iMacs und Macbooks

Keine großen neuen Features oder Design-Anpassungen aber höhere Konfigurationsoptionen. Außerdem wurde der iMac Pro mit 5K Bildschirm für Dezember angekündigt.

iOS 11

  • Alle iMessage Unterhaltungen werden jetzt per iCloud synchronisiert – und das natürlich verschlüsselt
  • Mit Apple Pay (noch nicht in Deutschland verfügbar) kann man jetzt Freunden und Familie per iMessage Geld senden
  • Natürlichere Stimmen für Siri sowie neue Übersetzungsfunktion mit verbessertem SiriKit und On-Device Learning.
  • Neuer Videocodek und neues Bildformat für die Kamera
  • Verbesserte Foto-App
  • Redesign des Control Centers
  • Maps-App jetzt mit Innenansichten von Flughäfen und Einkaufszentren für Indoor-Navigation
  • HomeKit jetzt mit Lautsprecher-Steuerung und Mulit-Room Audio
  • Neue MusicKit API
  • AppStore-Redesign mit getrennten Tabs für Games und Apps sowie „Heute“ Tab.
  • Neue Machine Learning und Augmented Reality APIs für Enteickler

iPad Pro

  • Neue 10.5 Zoll Option
  • Bessere Kameras
  • Höhere Performance
  • 120 Hz statt 60 Hz Bildschirm-Refreshrate

iOS11 – Besonderheiten beim iPad

  • Neuer Appswitcher
  • Drag & Drop (für Bilder, URLs & co)
  • Dateimanager-App „Files“
  • Handschriftliche Notizen können jetzt durchsucht werden
  • Dokumentenscanner in der Notizen-App

HomePod – smarter Lautsprecher

  • Passt sich der jeweiligen Raum-Akkustik an
  • Siri-Integration
  • Kompatibel mit HomeKit Geräten
  • Erscheint im Dezember in Amerika, England und Australien – andere Länder wie Deutschland bekommen den HomePod „irgendwann nächstes Jahr“.
  • Farben: Weiß und Space Grey
  • Preis: Wahrscheinlich um die 400 Euro

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski’s Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin – Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen