So entkommst du deiner Filterblase

22. April 2019

Social Media Apps wie Twitter oder YouTube zeigen uns hauptsächlich die Dinge an, die mit unseren Interessen, Ansichten und sozialen Verbindungen übereinstimmen. So leben wir in unserer eigenen kleinen Welt – in unserer Filterblase – und bekommen viele Dinge außerhalb unserer Meinungen / unserer Community nicht oder nur teilweise mit. Dieser Artikel ist Teil der Blogparade „Wie entkommt man seiner Filterblase?„.

Bleib offen und neugierig

Der erste Tipp bezieht sich nicht auf eine bestimmte Social Media App, sondern bildet die Grundlage dafür. Ich habe, wie jeder andere auch, in manchen Bereichen ganz bestimmte Ansichten und Interessen. Trotzdem schaue ich mir z.B. auf YouTube auch Videos an, die eine andere Position vertreten. Ich möchte einfach wissen welche Meinungen, Konzepte und Ideen es noch so gibt und bin offen für andere Ansichten (solange sie nicht auf „alternativen Fakten“ basieren und meinen Grundwerten wie der Gleichwertigkeit und Gleichberechtigung aller Menschen nicht widersprechen). So habe ich fast nie das Gefühl, mich in einer Filterblase zu befinden.

Folge verschiedenen Themen und Personen

In mancherlei Hinsicht habe ich mir doch eine Filterblase gebaut. Auf Twitter folge ich vielen Bloggern / YouTubern aus dem Technik- und Gamingbereich sowie den Herstellern von Apps und Produkten, die ich nutze. Auf YouTube habe ich viele (hauptsächlich englischsprachige) Let’s Player sowie Doku-Kanäle abonniert und auf Facebook (das ich nur sehr selten nutze) folge ich fast nur Freunden. Um so mehr Personen und Themen du folgst, um so vielfältiger sind die Inhalte die du in Social Media Apps zu sehen bekommst.

Nutze verschiedene Social Media Apps

Jede Social Media App hat eine eigenen Inhaltsformate und eine eigene Community-Kultur. Beispiel Gaming: Auf YouTube gibt es Let’s Plays und Tutorials, auf Twitch E-Sports Live-Übertragungen und normale Livestreams und auf Twitter kannst du verfolgen, was deine Lieblings-Gamer gerade so machen. Um so mehr Social Media Apps du nutzt, um so mehr verschiedene Perspektiven und Formate kannst du zu deinen Lieblingsthemen wie „Technik“ oder „Gaming“ finden.

Was denkst du zum Thema Filterblase bei Facebook, Twitter & co? Lasse gerne einen Kommentar dazu da.

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski's Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen