Mondly – Sprachen lernen in VR

20. Februar 2017

Sprachen lernen aus Büchern? Das ist von gestern, denn jetzt kannst du deine Sprachkenntnisse in per VR simulierten Alltagssituationen trainieren. Egal ob im Zug, im Restaurant oder im Hotel – überall kannst du mit deinen virtuellen Gesprächspartnern plaudern und dabei deine Aussprache und deinen Wortschatz verbessern. In diesem Artikel möchte ich dir diese neue Sprachlern-App für Gear VR genauer vorstellen.

Die Fakten

Die Technologie hinter Mondly besteht aus einer Stimmerkennungssoftware, einem Chatbot und einer VR-Umgebung. All dies läuft in einer Smartphone-App, die in Kombination mit dem Gear VR Headset zu einer eindrucksvollen VR-Lernerfahrung führen soll.

Im Moment gibt es die folgenden interaktiven Lernumgebungen:

  • Das Restaurant: Hier lernst du, wie du in fremden Sprachen Essen und Getränke bestellst.
  • Der Zug: Hier geht es um soziale Interaktionen und Gespräche, die man mit Fremden während einer Zugfahrt anfängt.
  • Das Hotel: Reserviere ein Zimmer und unterhalte dich mit dem Rezeptionspersonal.

Die unterstützte Sprachen sind: Englisch (Amerikanisch und Britisch), Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Rumänisch, Griechisch, Portugiesisch, Arabisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Holländisch, Finnisch, Hebräisch, Hindi, Ungarisch, Japanisch, Koreatisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch und Thailändisch.

Das sind die wichtigsten Fakten aus der Pressemeldung, die heute Morgen in meinem Maileingang landete.

Meine Einschätzung

Die Idee finde ich grundsätzlich wirklich interessant – sonst würde ich nicht darüber schreiben. Wir können uns Dinge besser merken, die wir erlebt haben, als die, von denn wir nur gelesen oder gehört haben.

Positiv

  • Kostenlos (außer optionaler Preimum-Content)
  • Viele verschiedene Sprachen zur Auswahl
  • Innovative Idee
  • Erfahrene Entwickler (schon 15 Millionen Nutzer der Standard (Nicht-VR) App
  • Sofortige Rückmeldung zur Aussprache

Negativ

  • Nur drei Umgebungen (Hotel, Restaurant, Zug)
  • Nur für Gear VR
  • Mir war nicht klar ersichtlich, was „Premium“ bringt und wie viel es kostet

Was denkst du über diese neue Sprachlernmethode? Schreib es einfach in die Kommentare, damit wir uns darüber austausche können. Hätte ich ein Gear VR Headset. würde ich es auf jeden Fall ausprobieren, denn auf meinen anstehenden Spanienurlaub würde sollte ich mich bald mal vorbereiten. Auch sollte ich mein Vokabular in einer anderen Sprache, die ich letztes Jahr zu lernen angefangen habe, wieder auffrischen und erweitern.

Zur App im Gear VR Appstore

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski’s Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin – Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen