AI für’s Smartphone – Huawei kündigt AI Chip „Kirin 970“ an

2. September 2017

Bisher kam künstliche Intelligenz fürs Smartphone immer nur aus der Cloud, was einige Nachteile mit sich brachte – wie zB potenzielle Datenschutzrisiken oder die Erforderlichkeit einer ständligen Internetverbindung. Die AI aus der Cloud soll es auch weiterhin geben, nur bietet Huawei nun zusätlich eine NPU (Neural Processing Unit) für sichere lokale, offline AI an. Dies soll sich auch postiv auf die Performance / den Energieverbrauch der Smartphones auswirken. Bereits Ende Oktober sollen erste Huawei Flagship-Modelle mit dem neuen AI-Prozessor erscheinen. Dies ist kein langer Blogpost geworden, aber ich wollte diese interessante Neuigkeit einfach mal kurz mit euch teilen. Bald kommen weitere Artikel zu innovativen IFA-Highlights.

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski's Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen