Kannst du die Rätsel lösen? Finde es raus bei Escape Berlin

25. April 2017

Früher habe ich öfters „Escape The Room“ Games gezockt. Dabei musste ich versteckte Gegenstände finden, sie kombinieren, Boxen und Wandabdeckungen aufschrauben, Codes knackten und Vieles mehr. Wie wäre es, das auch außerhalb von Computerspielen im ganz analogen Leben zu tun?

Ich war vor ca. 10 Jahren ein ziemlicher Fan von diesen Escape Games, die es auf Flash-Spieleseiten wie Sand am Meer gab. Da habe ich mich natürlich gefreut, als ich gestern überraschender Weise eine Mail mit Infos zu Escape Berlin an meine Blog-Kontaktadresse geschickt bekam. Auch wenn ich hier einen einzelnen Anbieter dieser Events nenne, ist das kein Werbepost sondern soll am Beispiel don Escape Berlin zeigen, was Live Escape Games sind, wie sie ablaufen und was sie ungefähr kosten. Aus Transparenz-Gründen möchte ich darauf hinweisen, dass ich wahrscheinlich einen Gutschein für ein solches Event bekomme um ein Video zum Thema zu machen, Dies hat sic aber erst im Laufe des E-Mal Austauschs ergeben. Es gibt einige gute Anbieter für solche Live Escape Events – auch in deiner Gegend. Schau doch mal auf dem Vergleichsportal escape-game.org vorbei.

Die Missionen – Einbrecher, Ermittler oder Überlebenskünstler?

Willst du lieber einen Vermissten aufspüren, in einen Schnapsladen einbrechen, in einer bekannten Film-WG nach einem Schatz suchen oder im real gewordenen Horrorfilm überleben? Escape Berlin macht’s möglich. Hier eine kurze Übersicht der aktuell verfügbaren Missionen:

Sherlock Holmes

Hier ermittelst du zusammen mit deinen Freunden oder Kollegen in einem mysteriösen Fall. Hierhin kannst du auch deine kleine Schwester oder andere Kinder aus deiner Familie mitnehmen, da dies eine der beiden Missionen ist, die für Kinder geeignet sind. Hier ein kurzes Zitat aus der Missionsbeschreibung:

Sherlock Holmes ist verschwunden! Seit Sherlocks Erzfeind Professor Moriaty wieder in der Stadt ist, habt ihr nichts mehr von Sherlock gehört. Im Auftrag von Scotland Yard stürmt ihr Sherlocks Wohnung und begebt euch auf die Spuren des berühmten Meisterdetektivs.

Dies ist übrigens die Lieblingsmission meines Ansprechpartners bei Escape Berlin und ich finde dieses

Big Päng

Hier seid ihr nicht Ermittler, sondern Einbrecher, die auf der Suche nach einem Schatz sind. Um an den Schatz zu kommen, musst du mit deinem Team moderne Sicherheits-Gadgets überlisten, mit Lasern arbeiten und weitere Rätsel lösen:

In diesem satirischen Live Escape Spiel musst du in eine der bekanntesten WGs der Filmgeschichte einbrechen und einen großen Schatz entwenden. Aber Achtung, die hyperintelligenten Mitbewohner haben ihre Schätze natürlich mit modernsten Sicherheitsanlagen und durchgeknallten Gimmicks geschützt. Wirst du es schaffen, die vielen Laser richtig zu bedienen und so am Ende dein Ziel zu erreichen?

Ich glaube diese Mission wäre was für mich. Ich kenne mich dank Portal 2 & co schon mit Laser-Rätseln aus und könnte meine technischen Kenntnisse dafür einsetzen, die modernen Sicherheitssysteme zu knacken. Dieses Szenario hört sich spaßig und gleichzeitig knifflig an. Ich glaube dieses mache ich – freut euch auf das Erlebnisvideo – in dem ich natürlich keine Rätsel oder Lösungen verraten werde (; .

Schnapsladen

Auch hier musst du wo einbrechen, nach einem besonderen Objekt suchen und dabei Rätsel lösen. Da man hier laut Missionsbeschreibung auch eine „trainierte Leber“ braucht, gibt’s hier wahrscheinlich auch wirklich Schnaps – also nichts für den Familienausflug und auch nichts für mich (mir schmeckt sowas überhaupt nicht). Hier ein Ausschnitt aus der Beschreibung:

Auf der Suche nach dem sagenumwobenen „Berliner Tropfen“ seid ihr in den wohl berühmtesten Schnapsladen der ganzen Stadt eingebrochen. Euch war von Anfang an klar, dass dies kein leichtes Unterfangen wird, aber trotzdem läuft alles etwas anders, als ihr es euch gedacht habt.

Wei gesagt, ehr nichts für mich, aber für Schnapsliebhaber mit Hang zum Rätseln sicher eine sehr interessante Mission.

Raw

Wolltet ihr schon immer mal, dass ein Horrorfilm wahr wird? Also ich nicht, ich spiele ungewollt schon genug Horrorszenarien in meinem Kopf durch, wenn ich mir über etwas Sorgen machen – habe also meine ganz eigene Horrorfilm-Produktion… Wer von Adrenalin-Kick und Grusel aber nie genug bekommen kann, für den gibt’s diese Mission:

Was wäre, wenn ein Horror-Film plötzlich Realität wird? Wie würdest du dich verhalten, wenn du auf einmal Teil von schrecklichen Experimenten wirst? Jetzt hast du die Möglichkeit, dies herauszufinden!

Ich habe noch nie Horrorfilme gemocht, aber habe einige Leute kennen gelernt, die sich alle par Wochen einen solchen Film reinziehen. Für dies ist das sicher das Grusel-Paradies.

Das Team – Escape Berlin Games zusammen mit Freunden oder Kollegen erleben

In den früheren, digitalen Escape Games war ich natürlich immer alleine. Diese Flashspiele aus dem Internet hatten ja keinen Multiplayermodus. Bei den Live-Events löst du die Rätsel zusammen mit Freunden, Verwandten, Bekannten oder komplett fremden Leute. Dies kann neben Spaß auch die folgenden Vorteile bringen:

  • Kennenlernen: Besteht deine Gruppe erst seit Kurzem, kann euch ein Live Escape Event näher zusammen bringen und euch helfen, Stärken und Schwächen der andern Mitglieder einzuschätzen.
  • Kommunikation: Das gemeinsame Lösen von Rätseln erfordert gute Kommunikation. Bei diesen Events könnt ihr neue Strategien für bessere Kommunikation finden und gleich austesten.
  • Teamwork: Wer macht was, wer ist wo am Besten und wer koordiniert das Ganze? Finde eine Rolle in deinem Team, die zu dir passt und finde heraus, wie ihr noch effektiver zusammenarbeiten könnt.

Hier gehts zu mehr Infos auf EscapeBerlin.de

Was hältst du von solchen Live Escape Games? Welche der vier Missionen gefällt dir am besten? Hast du selber schon mal an einem teilgenommen? Lasse mir gerne einen Kommentar dazu da.

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski’s Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin – Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

Leave a Comment:

All fields with “*” are required
entfernungsmesser

Moin. Ich bin per Zufall hier gelandet. Aber trotzdem möchte ich ihnen ein Kommentar da
lassen, da ich ihren Blog enorm interessant finde.

Auch ihr Entwurf ist ungemein sympathisch.

Mit freundlichen Grüßen

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen