Gaming News: Highlights der Nintendo Direct vom 13. April

13. April 2017

Letzte Nacht fand eine Nintendo Direct statt, bei der einige neue Spiele für 3DS und Switch angekündigt wurden. Es gab so viel Neues, dass ich hier nicht alles aufgelistet habe. Stattdessen habe ich mir die Titel herausgepickt, die ich kenne oder die euch besonders interessieren können. Die Aufzeichnung der ganzen Präsentation könnt ihr euch auf  https://www.nintendo.de/Diverses/Nintendo-Direct/Neueste-Nintendo-Direct-Ausgabe/Nintendo-Direct-698557.html anschauen.

Hey Pikmin – 2D-Plattformer für den 3DS

Pikmin-Games waren eigentlich immer in 3D – aber das ändert sich jetzt. Am 28. Juli erscheint der 2D-Plattformer „Hey Pikmin“ für 3DS, 2DS & co – zusammen mit einer neuen Pikmin Amiibo. Die Amiibo soll auch im Spiel nutzbar sein, aber genaue Details sollen erst kurz vor dem Launch veröffentlicht werden

RPG Maker Fes

Erstelle deine eigenen 2D RPG-Spiele. Der RPG Maker Fes  ermöglicht es dir, eigene 2D-Welten zu entwerfen. Es soll auch einen kostenlosen Player dafür geben, mit dem deine Freunde deine RPGs spielen können, ohne den RPG Maker selbst zu besitzen. In Europa wird der RPG Maker und der zugehörige RPG Maker Player am 23. Juni 2017 in Europa erscheinen.

Miitopia – deine Mii-Charaktäre in Aktion

Deine Mii-Charaktäre leben friedlich auf einer Insel, als plörtlich eine finstere Kreatur auftaucht und Ärger macht. Deine Mii können verschiedene Fähigkeiten und Erscheinungsformen annehmen um das friedliche, unbeschwerte Leben wiederherzustellen. Ein genaues Erscheinungsdatum wurde noch nicht genannt – das Spiel soll aber noch in diesem Jahr herauskommen.

Neues Kirby Multplayer-Actionspiel

Dieses Jahr wird das Kirby-Franchise schon 25 Jahre alt. Ein neues Multiplayer Action-Spiel dieser Serie ist gerade in Entwiccklung und wird im Winter 2017 erscheinen. Außerdem werde weitere Kirby-Spiele diesen Sommer im eShop verfügbar sein.

Arms

Jeder Typ von Arm hat eine Spezialfähigkeit, die aufgeladen werden kann (Feuer, Blitz, Eis, Explosion, Stun, Blenden und Wind). Die Ingame-Wöhrung kann dafür verwendet werde, neue Arms freizuschalten. Die spielbaren Charaktäre haben unterschiedliche Stärken und Attribute. Außerdem kann man nicht nur zwei gleiche, sondern auch zwei unterschiedliche Arms verwenden. All diese Kombinationsmöglichkeiten sollen dem Spiel mehr Tiefe geben. Neben 1 gegen 1 Matches wird es auch einen Modus für Zweierteams geben. Arms erscheint am 16. Juni 2017.

Mario Kart 8 Deluxe

Es wird neue Battle-Modes mit Battle-Strecken geben. Außerdem gibt es die Möglichkeit, mit Freunden in einem „Friend Room“ zu spielen, in dem du die Spielregeln und Items festlegst.

Minecraft kommt auf die Switch

Minecraft ist überall – auf PC, Smartphone und vielen Spielekonsolen. Jetzt kommt die Switch dazu. Dort kannst du deine Welten zusamen mit 7 anderen Spielern bauen.

Monopoly für die Switch

Das klassische Brettspiel wird es jetzt auch für die Switch geben. Das HD-Rumble Feature der Switch wird für die Simulation von rollenden Würfeln genutzt. Es wird verschiedene Bretter, Regeln und Interaktionsmöglichkeiten geben, die erfordern, dass du deine alten Strategien verwirfst und neue entwickelst Das Spiel wird im Herbst diesen Jahres erscheinen.

Splatoon 2

Es wird einen neuen Modus „Salmon Run“ geben. In diesem Modus spielt man in einem Viererteam und sammelt Fischeier. Um diese zu erhalten muss man „Salmoniden“ besiegen, von denen es auch Boss-Versionen geben wird. Splatoon 2 wird am 21. Juli erscheinen. Gleichzeitig werden auch die Splatoon 2 Amiibo herauskommen (Inkling Mädchen, Inkling Junge und Inkling Squid). Diese können dir manchmal neue Ausrüstung schenken. Ältere Splatoon Amiibo werden aber auch mit dem Spiel kompatibel sein.

Welde dieser Nintendo-News freut oder überrascht dich am meisten? Schreibe es gerne in die Kommentare. Wenn irgendein Fakt nicht stimmt, könnt ihr mich auch gerne darauf hinweisen. Ich habe diesen Blogpost aus den Nutizen erstellt, die ich mir während der Live-Übertragung gemacht habe – da bin ich nicht 100% sicher ob ich alles gleich richtig verstanden habe.

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski’s Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin – Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen