Gamescom Tag 3: Sportspiele, Spaß und Hektik

24. August 2018

Mein Tagesrückblick für Tag 3 kommt leider etwas verspätet aber besser spät als nie. Der Tag war sehr Sportspiellastig – vom Motorsport-Management Game über Drone Racing bis zu Wrestling war alles dabei. Wenn du mir auf Twitter folgst, weißt du schon was mein Highlight des Tages war (;

Den ersten Termin, Travian Games, habe ich leider verpasst, weil ich nach dem falschen Stand gesucht habe. Es wäre Games Bavaria gewesen, dabei habe ich nach dem Länderpavillion von Frankreich gesucht, weil ich in die falsche Zeile meines Terminplans geschaut habe. Kein guter Start in den Tag…

Digital Tales

Der Tag wurde aber schlagartig besser als mir am Games Italy Stand das mobile Sport-Manager Spiel „SBK Manager“ vorgestellt wurde. In diesem Spiel leitest du ein Superbike-Team und führst es im besten Fall zum Sieg in der Meisterschaft. Mache dein Team berühmter um neue Fahrer und Upgrades freizuschalten, finde Sponsoren, verbessere deine Bikes durch bessere Teile und passe dein Set-Up auf die jeweilige Rennstrecke und Wettersituation an. Natürlich gibt es echte Bike-Modelle beliebter Fahrten und die erfolgreichsten Fahrer auch im Spiel. Nette Idee: Die Teammitglieder des Entwicklerstudios haben sich in Form von Fahrern und Mechanikern im Spiel verewigt, so dass ich meine Gesprächspartnerin bei Digital Tales als Fahrerin einstellen konnte (;

Das Spiel kommt noch dieses Jahr für iOS raus. Ich werde es auf hell spielen und dir in einem Review dann meine Meinung zur fertigen Version mitteilen.

LuGus Studios

Danach ging es zu Liftoff Drone Racing. In diesem Spiel kannst du in drei verschiedenen Modi Drohnen fliegen:

  • Racing: Fliege rennen allein gegen die AI oder im Multiplayer. Es sind die Strecken aller großen Wettkämpfe und Meisterschaften verfügbar. Spieler können auch selbst Strecken erstellen.
  • FreeFly: Suche dir eine Freefly-Map aus und erkunde diese aus der Luft. Beispiel: Liftoff wurde letztes JAhr auf der CEBIT ausgestellt und dafür wurde das komplette Messegelände als FreeFly Map nachgebaut. Du kannst da zB durch das Hannover Messe Logo durchfliegen oder ein par Runden über den Hallen drehen. Dieser Modus ist ideal, um das Drohnen fliegen zu üben.
  • Freestyle: Hier kannst du Tricks und Kunststücke aller Art mit deiner Drohne machen und dafür Punkte sammeln.

Das Beste: Die Controls und das Flugverhalten sind wie bei einer echten Drohne, so dass du deine neuen Flugfähigkeiten gleich auf die echte Welt übertragen kannst. Anfänger wie ich können also erst mal im Spiel üben, anstatt eine teure, reale Drohne zu Schrott zu fliegen. Die Umgebungen sind sehr realistisch und es macht groben Spaß, die realen Orte mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Liftoff ist auf Steam für PC und Mac zu haben – jedoch erst mal im Early Access. Die fertige Version geht im September in die Beta, an der auch ich teilnehmen darf (; Dieses Spiel ist mein Highlight des Tages.

VARSAV Game Studios

Fliegend ging es weiter am polnischen Landesstand wo viele Indie Games gezeigt wurden. Ich hatte dort unter Anderem einen Termin zu Bee Simulator. Dieses Spiel will auf das Bienensterben aufmerksam machen. Du spielst eine Biene und erkundest die Umgebungen auf der Suche nach Blüten. Ich habe hier nur das Tutorial und einen Teil des ersten Levels gespielt und kann deshalb u dem Spiel nicht so viel erzählen. Das Herumfliegen hat Spaß gemacht und der Soundtrack war ganz nett. Das Spiel soll bald für Steam erscheinen. Es gibt für die Entwickler aber noch einiges zu tun, denn mir sind einige Fehler wie starkes Bildflackern bei Cutscenes aufgefallen.

NIS Amerika und Spike Chunsoft

Hier hatte ich Line-Up Präsentationen und bekam die Trailer und Eckdaten zu allen aktuellen und bald erscheinenden Spielen gezeigt. Die meisten Spiele haben mir nichts gesagt. Viele japanische Visual Novels, ein Wrestling Game und noch einiges mehr.

Fazit

Es war ein langer, anstrengender Tag aber ich habe interessante Spiele kennen gelernt und Entwickler getroffen, die wirklich für ihr Spiel brennen und andere mit ihrer Begeisterung anstecken. Das war der letzte Business-Tag, am Freitag muss ich mich wohl oder übel Teil der riesigen Menschenmasse werden, die sich in den Entertainment-Hallen aufhält. Da freue ich mich schon besonders auf meine Termine in der Indie-Arena.

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski's Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen