Entspannung statt Überlebenskampf – Shape of the World Spielevorstellung

Stell dir vor du erkundest eine einzigartige Welt. Es gibt keine Punkte zu sammeln und keine Level zu erreichen. Du musst dir keine Sorgen machen, dass dich ein Monster anspringt oder dir ein anderer Spieler ein Leben abzieht. Du läufst einfach nur durch die sich ständig verändernde Welt, entdeckst und interagierst mit der Umgebung und hörst dir dabei den entspannenden Soundtrack an. Das hier ist kein Review, denn das Spiel ist erst gestern rausgekommen und ich habe noch die Pre-Release Demoversion welche mir das Entwicklerstudio Hollow Tree Games netterweise zur Verfügung gestellt hat. Ich möchte dir das Spiel einfach mal kurz vorstellen.

Ich habe mich sehr darüber gefreut dass mich das Entwicklerteam auf dieses wirklich schöne Spiel (bzw. eine erste Demo davon) aufmerksam gemacht hat. Ich liebe Spiele, die aus kreativen Ideen und viel Herzblut entstehen. Shape of the World ist definitiv so ein Spiel. Es ist eine sehr erfrischende Abwechslung mal keine Zeitlimits, Quests, Gegner oder Leben zu haben sondern die Spielwelt einfach mal in aller Ruhe erkunden zu können. Manche finden die Grafik etwas gewöhnungsbedürftig oder zu simpel aber für mich passt es gut zum Spielkonzept. Wäre die Welt in einem fotorealistischen Grafikstil gehalten, würde sie uns zu sehr an die reale Welt (und damit an unsere Sorgen und Probleme) erinnern. Dabei ist dieses Spiel dafür gedacht, einfach mal durchzuatmen und den Kopf frei zu bekommen.

Shape of the World ist 2016 aus einer erfolgreichen Kickstarter Kampagne entstanden. Nicht gerade wenige auf Kickstarter gestartete Spiele-Projekte verlaufen irgendwann im Sande aber dieses hier hat es zu einem Release auf Steam geschafft. Dort ist es momentan für knapp 10 Euro zu haben (nur für Windows-PCs). Du kannst das Spiel übrigens immer wieder spielen. denn die Welt wird bei jedem Durchgang komplett neu prozedural generiert.

Auch wenn du lieber Action in deinen Spielen hast ist Shape of the World eine gute Möglichkeit, nach einem hitzigen Match runterzukommen und wieder Kraft für deine nächste epische Schlacht zu schöpfen. Probiere es einfach mal aus.

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski's Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen