Vuze – die Kamera für 3D, 4K VR aufnahmen

September 6, 2017

Am Samstag hatte ich einen Termin bei Vuze auf dem IFA-Stand. Mir wurde da die Kamera gezeigt und ich bekam ein damit produziertes Video in VR zu sehen – und auch zu spüren, denn der Sound einer Vuze VR-Video Aufnahme kann auch mit Subpack-Weste in spürbare Vibrationen umgewandelt werden. Hier erfährst die wichtigsten Infso zur Vuze 360° Kamera und von meinem VR-Erlebnis.

Der 3D-Effekt macht den Unterschied

Es gibt jetzt schon einige 360° Kameras, die in 4K aufnehmen können. Diese haben aber meist eine Linse auf jeder Seite. Vuze hat zwei Linsen pro Seite, sodass das 360° Video in 3D aufgenommen wird. Ich dachte am Anfang dass dies kaum einen Effekt haben würde, da man sich ja eh schon in einer realistisch wirkenden virtuellen Realität befindet – aber falsch gedacht. Der 3D Effekt macht alles noch viel realistisher – gerade wenn Dinge oder Personen sich im Video sehr schnell auf einen zubewegen. 4K bedeutet hier 4K insgesamt, nicht 4K pro Auge. Die Kamera ist kompakt, hat wenig Gewicht und ist einfach zu bedienen. Die fertigen Videos können später wie bei anderen 360° Kameras nachbearbeitet und auf YouTube, Facebook & co veröffentlicht werden.

Features und technische Details

Hier sind alle wichtigen Daten zur Kamera uauf einen Blick:

  • Format: H.264
  • Frames: 30fps
  • Speicher: SD Karte
  • Übertragung: USB 2.0 oder W-Lan
  • Steuerung: Per Button am Gerät oder per App

Mein Problem: Der Preis

Wie du vielleicht schon gemerkt hast war ich bei meiner VR-Erfahrung richtig beeindruckt von der Qualität und Intensität des VR-Video-Erlebnisses. Da kann man sich sicher vorstellen dass ich mir die Kamera gerne gekauft hätte – aber sie ist mir mit einem Preis von un die 1000 Euro einfach zu teuer. Die neue Ricoh Theta V, die auf der IFA angekündigt wurde, hat auch 4K und ein optionales Case fürs Unterwasser-filemen aber kostet gerade mal halb so viel – nur kann sie eben kein 3D. Ich denke auf jeden Fall, dass die Vuze ihren Preis wert ist, nur ist sie damit außerhalb meines Rahmens für solche Anschaffungen. Für alle ambitionierten VR-Filmemacher da draußen ist sie aber eine gute Wahl.

VUZE 3D-360 Grad-4K VR Kamera rot
  • 4K stereoskopische 3D 360° Videos und Fotos aufnehmen
  • Automatische VR-Erzeugung dank der firmeneigenen Stitching-Technologie(Humaneyes VR Studio)
  • VR Video kompatibel mit YouTube, Facebook und jedem VR Headset oder MobilemGerät
  • Leicht und benutzerfreundlich
  • Lieferumfang : Kamera;Hartschalen-Etui;Mini-Griff;USB Kabel;Netzteil;Reinigungstuchfür die Linsen

Letzte Aktualisierung am 18.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski's Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen