Meine Top 3 Virtual Reality Start-Ups

Gestern habe ich mir im Rahmen der Hackvention auf der CeBIT eine Virtual Reality Start-Up Ptich-Session angehört. Meine Favoriten möchte ich dir hier kurz vorstellen.

SenseGlove – fühlen und greifen in VR

Wenn man in eine VR-Welt eintaucht, fühlt man sich als sei man wirklich an einem anderen Ort – aber diese aufwändig konstruierte Illusion löst sich ganz schnell in Luft auf, wenn man versucht, die virtuellen Objekte zu berühren oder zu greifen. Der Tracking- und Feedback-Handschuh vom Virtual Reality Start-Up SenseGlove lässt dich noch tiefer in die VR-Welten eintauchen – und trackt deine Handbewegungen sogar so genau, dass Ärzte damit am VR-Operations-Simulator medizinische Eingriffe üben können.

VR Save Planet A – Kindern auf unterhaltsame Weise Umweltbewusstsein vermitteln

Dieses VR-Startup hat eine Bildungs-Anwendung entwickelt, in der du einen Fisch spielst, der kaum zwischen Futter und Mikro-Plastik Teilchen unterscheiden kann. Es sollen weitere Lern-Simulationen – zB zum Klimawandel – folgen. Dieses VR-Unterrichtsmaterial soll auf Bildungsmessen an Schulen verkauft werden, damit sie Kindern auf spielerische und unterhaltsame Art und Weise Umweltthemen vermitteln. Das ist ein Virtual Reality Start-Up, dass wirklich etwas bewegen möchte.

AbsoluteZero – VR-Kamera für Profis

Die Kamera gehört bald schon zum Equipment von professionellen Videoproduktionen und Medienunternehmen. Die Foto-Features machen die Kamera aber auch zB für Event-Fotografen interessant. Das aufgenommene Bildmaterial kann in professionellen Schnittprogrammen wie Adobe After Effects bearbeitet werden und es sollen noch viele weitere Services und Software-Lösungen hinzukommen  – denn die Kamera – die Hardware – ist erst die Grundlage für eine cloudbasierte Software-Plattform, die dieses Virtual Reality Start-UP rundherum entstehen lassen will.

Welches dieser drei VR-Startups gefällt dir am besten? Teile deine Gedanken zu den Themen gerne im Kommentarbereich mit.

Please follow and like us:
Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski's Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

>
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Folgen
Kanal abonnieren
Instagram