Maker Faire Berlin 2017 Technik-Highlights

Am Wochenende vom 10. und 11. Juni findet in der Station Berlin die Maker Faire Berlin 2017 statt, bei der ich live für dich vor Ort berichten werde – per Blog, Videos, Podcast und Social Media. Hier kommen die für mich spannendsten Technik-Projekte,

Vielen Dank nochmal an die Organisatoren für das kostenlose Presseticket, das sie auch themenrelevanten Bloggern, YouTubern & co wie mir netterweise zur Verfügung stellen. Ich bin schon sehr gespannt auf all die innovativen und kreativen Projekte. Jedes habe ich hier mit Standnummer und einem Link versehen, sodass du online und vor Ort einfach weitere Informationen zu den Projekten einholen kannst.

Creoqode – Do It Yourself Konsolen & Games

Wie wäre es, deine eigene Spielekonsole und die Spiele dafür selber machen zu können? Mit dem DIY Kit Creoqode kannst du genau das tun. Bei der kreativen Arbeit mit diesem Arduion-gestützten Set kannst du gleichzeitig einige erste Programmier-Erfahrungen sammeln. Das Ganze kannst du direkt am Stand ausprobieren. Du kannst dich schon mal auf ein Hands-On Video freuen.  Stand 103

Roboter aus dem 3D-Drucker

Roboter und 3D-Druck – beides schon länger große und wichtige Technik-Trends. Bei diesem Projekt werden diese kombiniert – denn es geht um Roboter, die aus dem 3D-Drucker kommen. Am Stand kannst du mit 3D-gedruckten Robotern interagieren und dir anschauen, wie Tiele live im 3D-Drucker hergestellt werden. Das ist auf jeden Fall ein wirlich spannendes Thema, von dem ich dir am Tag des Events dann ausführlicher berichten kann. Stand 43

Pangea Sun – Modulare Notebooks

Das Notebook nach den eigenen Bedürfnissen zusammenstellen, anpassen und erweitern – und das umweltfreundlich und kostensparend, das ist das Konzept hinter den modularen „Pangea Sun“ Notebooks von Pangea Electronics. Am Stand werden einige Prototypen ausgestellt sein. Aueßerdem kann man dort noch mehr über die Entstehungsgeschichte dieses ambitionierten Projektes erfahren. Stand 93

Apertus – Open Source Filmkamera

Ein leistungsfähiges, erschwingliches und offenes Kamera-System, das Filmemacher sehr gerne nutzen – das verspricht das Apertus Open Source Filmkamera-Projekt Unterstützern und potenziellen Käufern. Am Stand erwartet Besucher eine interaktive Demo und viele interessante Informationen zu diesem bisher recht erfolgreichen Open Source Hardware Projekt. Stand 108

BioPic – Indoor Mini-Gemüsebeet

Viele von uns leben in kleinen 1-2 Zimmer Wohningen mitten in der Stadt. Wer trotzdem eigenes Obst und Gemüse anpflanzen will, kann sich dieses praktische „Indoor-Garten“ Gadget für zuhause mal genauer anschauen. Es ist dekorativ, platzsparend und funktioniert so gut wie automatisch. So können auch Großstädter wie ich, die noch nie eigenes Gemüse angebaut haben, problemlos kleine Mengen von Bio-Lebensmitteln in den eigenen vier Wänden produzieren. Wirklich nützliches Gadget für zuhause. Stand 24

Intelligenter Mülleimer für öffentliche Bereiche

Wer will schon überqellende Mülleimer an Straßen, in Einkaufszentren, an Bahnhöfen etc? Um dieses Problem zu beheben, misst dieser smarte Mülleimer das Gewcicht der eigenen Füllung und überprüft seinen Füllstand. Ist das Maximalgewicht oder der festgelegte maximale Füllstand erreicht, verschließt sich der Mülleimer, so dass nichts herausquillen kann. Wird er entleert, registriert er dies und öffnet sich selbständig wieder. Dieses „Jugend Forscht“ Projekt könnte unseren Alltag schon bald angenehmer machen. Stand 27

Welche dieser Projekte findest du am interessantesten? Gibt es Makerfaire 2017-Lieblingsprojekte von dir, die hier nicht in der Liste enthalten sind? Wenn ja, welche? Schreibe es mir gerne in die Kommentare. Wirst du auch da sein? Dann können wir uns ja gerne mal vor Ort über all diese spannenden Highlights unterhalten. Dich interessieren eher Games statt Technik-Erfindungen? Dann freu dich auf ausführliche E3-Berichte (auch wenn ich an den Pressekonferenzen nur per Livestream und nicht vor Ort teilnehmen kann). Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn gerne mit anderen Nerds, Geeks udn Gamern auf Facebook und Twitter.

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski's Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen