Weltweites Racing eSport-Event sucht Teilnehmer

Spielst du gerne Rennspiele? Dann bietet sich für dich bald die Möglichkeit, dein Können in einem internationalen eSport-Wettkampf unter Beweis zu stellen. In diesem Blogbeitrag erfährst du alle Details zum weltweiten Racing-Turnier. VIel Spaß und viel Erfolg!

Das Event findet in 10 Ländern wie zB Italien, Deutschland, China und den USA statt. Das eSport-Event wird von den Veranstaltern der World Touring Car Championship, einer ganz realen Motorsport-Meisterschaft, ausgerichtet. Für das große Finale des weltweiten eSport-Events kannst du dich auf zwei Wege qualifizieren:

1. Du nimmst am Online „Time Attack“ Wettkampf teil

Drei Wochen vor dem echten Motorsport-Event kannst du online an den „Time-Attack“ Rennen teilnehmen. Der Start dafür ist in Deutschland der 7 Mai. Anhand der Highscore-Liste (Stand eine Woche vor dem realen Event) werden alle Teilnehmer in vier Gruppen eingeteilt. Die besiten 24 Fahrer aus Gruppe 1 und 2 dürfen dann an der Muliplayer-Qualifikationsrunde teilnehmen, die online live gestreamt wird. Wenn du da unter den besten 3 bist, kommst du garantiert weiter und kannst am Finale teilnehmen. Aber auch wenn nicht, besteht noch eine Chance für dich. Die besten 24 bekommen nämlich die Chance, in einer weiteren Qualifikationsrunde um den Einzug ins Finale zu kämpfen.

2. Du nimmst als Besucher des realen Renn-Events an der Qualifikation teil

Während dem WTCC-Wochenende am 25 Mai am Nürburgring kannst du auf dem Veranstaltungsgelände an den „TIme Attack“ Renne teilnehmen. Die besten 16 Fahrer werden zu einer Live Multiplayer-Qualifikationsrunde eingeladen, wovon die besten 3 Gamer am großen Finale teilnehmen dürfen.

So läuft das Finale ab

Alle 256 Gamer, die sich über das weltweite Qualifikationsverfahren einen Platz im Finale gesichert haben, werden beim FInale im Dezember über ein weiteres Time Attack Rennen in Gruppen eingeteilt – unabhängig von ihren vorherigen Leistungen in der Qualifizierungsphase. Die Top 24 in jeder Gruppe werden dann in Multiplayer-Runden die echten Rennstrecken virtuell befahren und nach dem realen Punktesystem bewertet. Aus den vier Gruppen wird dann jeweils ein Gewinner ermittelt.

Weitere Infos findest du auf der Website der Veranstaltung – ttps://www.fiawtcc.com/esports-wtcc/

Also ich spiele hin und wieder Rennspiele, weil ich wegen meiner Sehschwäche niemals einen Führerschein machen kann und schon gerne wissen möchte, wie Autofahren so ist – aber ich bin längst kein Profi darin. Was hältst du von Rennspielen und wirst du am weltweiten eSport-Event teilnehmen? Schreibe es mir gerne in die Kommentare.

Teile es mit anderen Nerds
Saski

About the Author

Saski

Ich bin die Betreiberin vom Blog, YouTube-Kanal und Podcast von Saski's Nerdtalk. Ich bin gelernte Fachinformatikerin - Anwendungsentwicklung und arbeite seit 3 Jahren als Webentwicklerin in Berlin. Neben der Entwicklung von Websites begeistere ich mich für das Internet, die YouTube-Szene, Gadgets, Virtual Reality, Smartphones und einige Games.

Follow Saski:

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Leave a Comment:

All fields with “*” are required

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen