Jahresausblick 2022 – Technik, Gaming, Apps und Events

4. Januar 2022

Wie wird 2022 was Technik Games, Apps & co. angeht? Ich kann natürlich nicht die Zukunft voraussagen, habe aber hier für dich meinen Jahresausblick zusammengestellt, der dir einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Jahr geben könnte. Wir sprechen über Trends, langfristige Veränderung durch Corona und neue Technologien, die verschiedene Bereiche beeinflussen könnten. Außerdem gibt es einen exklusiven Einblick in meinen persönlichen Jahresausblick und was ich mit diesem Blog so vorhabe. Wollen wir anfangen?

Der Jahresausblick im Datail

Technik

ich denke dass sich Computerchip-Mangel und Lieferengpässe dieses Jahr auflösen werden, da die Chip-Hersteller ihre Produktion angekurbelt haben und sich die Corona-Situation hoffentlich etwas entspannen wird. Wenn das der Fall ist wirst du nicht mehr wochenlang auf dein neues Gadget warten müssen.

Außerdem könnten neue VR-Headsets sowie Software-Lösungen das Thema „Metaverse“ weiter vorantreiben, gerade weil sich auch Facebook letztes Jahr darauf ausgerichtet hat. Facebook und andere Hersteller werden dieses Jahr bestimmt neue Konzepte, Prototypen und Produkte dazu vorstellen.

Gaming und Apps

Da wir während Corona unsere sozialen Kontakte einschränken müssen, wird es bestimmt mehr Apps und Spiele geben, die man mit Freunden und Bekannten zusammen erleben kann (wie letztes Jahr z.B. die SharePlay Funktionen der FaceTime App, durch die man gemeinsam Filme schauen und Musik hören kann). Es wird bestimmt viele neue Apps geben die helfen, gesellchaftliche oder Coroa-bedingte Probleme zu lösen (z.B. Apps mit Tipps und Tools für nachhaltigeres Leben oder für ortsunabhängiges Arbeiten).

Ich freue mich auf die Veröffentlichung von vielen tollen Indie-Spielen, die ich auf der digitalen Gamescom 2021 gesehen habe und wo ich mit den Entwicklern gesprochen habe. Ihr bekommt auf jeden Fall in 2022 einige Indiespiel-Reviews von mir zu sehen.

Events

Ich denke dass wir dieses Jahr langsam wieder zur Normalität zuückkehren könnten. Ich denke nicht, dass alle Conventions, Tech-Messen etc. im vollen Umfang stattfinden warden, aber ich erwarte etwas weniger Absagen und dafür eher normale Events aber mit Hygienevorschriften und weniger Teilnehmern. ich hoffe auf jeden Fall, dieses Jahr wieder für dich von einem physich stattfindenden Event berichten zu dürfen.

Persönlich

Ich werde nicht versuchen, mich komplett „neu zu erfinden“ sondern meine im letzten Jahr aufgebauten Gewohnheiten (z.B. 2-3 Mal die Woche Sport machen) weiter auszubauen. Außerdem möchte ich mehr Ruhe und Fokus in mein Leben bringen, weshalb ich mit meinen engsten Freunden eine „keine Videos schauen im Januar“ Challenge betreibe (ausgenommen sind Video-Apps rein zur persönlichen Weiterentwicklung wie z.B. Skillshare). Ich versuche außerdem, einige Strategien aus dem Buch „Make Time“ umzusetzen – diesen Artikel zu schreiben ist mein „Daily Highlight“ heute.

Mit dem Blog habe ich nichts besonders aufregendes vor – regelmäßiger posten, mehr Newsletter-Abonnenten gewinnen und vielleicht einen Onlinekurs starten. Ich werde aber auch dieses Jahr nicht so viel Zeit zum bloggen haben, da in meiner Weiterbildung (Fernstudium digitale Medien) ziemlich schwierige Prüfungen anstehen, auf die ich mich natürlich gut vorbereiten muss.

Fazit

Ich bin optimistisch, dass 2022 etwas besser wird als 2021. Nicht alles komplett anders, aber regelmäßig kleine Verbesserungen über das Jahr verteilt. Ich bin gespannt auf neue praktische Gadgets, aufregende Spiele und clevere Apps. Auch wnn ich in den letzten Monaten kaum gebloggt habe, werde ich dieses Jahr versuchen dich noch besser auf dem Laufenden zu halten

Was hast du dir für dieses Jahr vorgenommen? Hinterlasse gerne einen Kommentar oder erzähle es mir auf Twitter oder Facebook. Ich wünsche dir ein gutes und erfolgreiches Jahr 2022.

Indie Arena Booth 2021 – meine Eindrücke

26. August 2021

Ich bin ja ein großer Fan von Indie-Games, da durfte ich die Indie Arena Booth 2021 nicht verpassen. Als Bloggger durfte ich schon ab Montag in der Beta-Version unterwegs sein, aber jetzt ist es für alle Besucher offen und nun darf ich endlich Screenshots und Infos zum interaktiven Indiegames-Stand veröffentlichen. Wenn du kene Spoiler möchtest, solltest du die Indie Arena Booth 2021 selbst besuchen – es ist kostenlos und noch bis zum 29. August 2021 geöffnet.

Weiterlesen

Do not buy this game – Meine Eindrücke von der Demo

25. August 2021

Ich verfolge das Spiel „Do not buy this game“ schon seit längerem. Vor einigen Tagen habe ich es in meinen Indie Arena Booth 2021 Favoriten vorgestellt und ein Jahr vorher habe ich es im Rahmen des Gamesweekberlin Dev Booster 2020 Wettbewerbs erwähnt. Jetzt bin ich endlich dazu gekommen die Demo zu spielen und möchte dir hier meine Eindrücke schildern. Aber wenn du nicht gespoilert werden möchtest, solltest du die kostenlose Demo am besten selber spielen.

Weiterlesen

Q – A Neon Platformer Review

23. August 2021

Alle Indie-Game und Platformer-Fans aufgepasst: Q – A Neon Platformer habe ich vor einigen Tagen in meinen Indie Arena Booth 2021 Favoriten kurz vorgestellt. Jetzt habe ich mit dne Entwicklern Kontakt aufgenommen und einen Review-Key erhalten, um euch das Spiel hie noch ausführlicher vorstellen zu können. In diesem Beitrag teile ich meine Eindrücke mit euch und gebe dir alle wichtigen Infos mit denen du dann besser entscheiden kannst, ob du das Spiel kaufen möchtest oder nicht.

Weiterlesen

Mini Motorways Review

13. August 2021

Ich habe schon Mini Metro gerne gespielt. Als ich dann vor kurzem Mini Motorways entdeckt habe, wollte ich es gleich spielen und dir dann hier im Blog genauer vorstellen. In diesem Artikel erfährst du, was ich an Mini Motorways mag, wo es vielleicht noch Schwächen gibt und ob du dir das Spiel kaufen solltest.

Weiterlesen

Apple Watch Series 5 gebraucht kaufen – meine ersten Eindrücke und Erfahrungen

7. August 2021

Seit vielen Monaten schon wünsche ich mir eine Apple Watch, sie war mir aber immer zu teurer – bis ich letzten Donnerstag ein gebrauchtes Exemplar (generalüberholtes Ausstellungsstück) auf Amazon gesehen habe. Es ist nicht das neueste Modell (Series 5, nicht Series 6) und hat auch keinen eigenen Simkarten-Slot, aber das hat für mich völlig ausgereicht (ich gehe selten ohne mein iPhone aus dem Haus und mit dem Blutsauerstoff-Sensor der Series 6 kann ich auch nicht viel anfangen). In diesem Artikel möchte ich dir meine ersten Eindrücke von einer gebraucht gekauften Apple Watch Series 5 schildern sowie eingie Tipps mit auf den Weg geben, um dich bei deiner Kaufentscheidung zu unterstützen.

Weiterlesen

Subnautica: Below Zero – Review

Vor wenigen Wochen hat „Subnautica: Below Zero“ die Early Access Phase verlassen und ist nun als fertig entwickeltes Spiel verfügbar. Ich habe es für dich geteste und möchte hier meine Eindrücke mit dir teilen, aber ohne zu „spoilern“.

Weiterlesen

Geneva Community App – neue Discord Alternative?

30. Mai 2021

Vor cca. einer Woche bin ich über ProductHunt auf Geneva aufmerksam geworden – eine App die es Commpunites erleichtern soll, online zusammen zu kommen, sich auszutasuchen und gemeinsam Dinge zu erleben. EIne Woche lang habe die App für dich gestest und auch meine eigene Community dort gestartet. In diesem Blogpost gebe ich dir einen Überblick über die App, gehe auf die wichtigsten Funktionen ein und teile meine ersten Eindrücke mit dir.

Weiterlesen

Corona-Update zu Conventions & Messen 2021

Bei sinkenden Corona-Zahlen und gleichzeitig steigenden Zahlen von geimpften Personen haben sich bestimmt einige von euch – wie ich auch – auf die Rückkehr von Conventions, Messen, Konferenzen und andere Events der Tech- und Gaming-Welt gefreut. Leider gibt es aber momentan immer noch keine wirkliche Planungssicherheit für Veranstalter, weshalb ich dir heute einige weniger erfreuliche Neuigkeiten mitteilen muss.

Weiterlesen
1 2 3 26
>